Rezepte & Kochideen
Schoko-Birnen-Kuchen
  • 40min
  • Vegetarisch
Schoko-Birnen-Kuchen

Schoko-Birnen-Kuchen

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.5 Sterne / 216 Stimmen)
back to top

Schoko-Birnen-Kuchen

Zutaten

Für 1 ofenfeste Glasform oder 1 Blech von 22x30 cm
Für 8 Stück
MengeZutaten
Butter für die Form
Teig
150 g Butter, weich
175 g Zucker
1 Prise Salz
3 Eier
150 g dunkle Schokolade, flüssig
2 EL Williams oder Rahm
100 g gemahlene Haselnüsse
225 g Mehl
1½ TL Backpulver
Belag
3 reife Birnen, z.B. Williams, gerüstet, halbiert, in Spalten geschnitten
2 EL Butter, flüssig
2 EL Zucker
½ Beutel dunkle Kuchenglasur, ca. 60 g, nach Anleitung auf dem Beutel geschmolzen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 40 Minuten
Backen: ca. 40 Minuten
  1. Teig: Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Zucker und Salz dazurühren. Eier beifügen und rühren, bis die Masse hell ist. Schokolade, Williams oder Rahm und Haselnüsse daruntermischen. Mehl und Backpulver mischen, dazusieben und darunterrühren. Teig in die ausgebutterte Form geben, glatt streichen.
  2. Belag: Birnenspalten in den Teig stecken, mit Butter bestreichen und mit Zucker bestreuen. In der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 40-45 Minuten backen. Kuchen herausnehmen, auskühlen lassen.
  3. Beim Kuchenglasurbeutel eine winzige Ecke wegschneiden, Schokoladefäden über den Kuchen ziehen und fest werden lassen. Kuchen in Stücke geschnitten servieren.

Dazu passt flaumig geschlagener Rahm.

Energie: 2600kJ / 621kcal, Fett: 35g, Kohlenhydrate: 67g, Eiweiss: 10g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.