Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Melonen-Parfait-Schnitze
  • 40min
  • Vegetarisch
Melonen-Parfait-Schnitze

Melonen-Parfait-Schnitze

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (0 Sterne / 0 Stimmen)
back to top

Melonen-Parfait-Schnitze

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 reife Melone, ca. 1 kg
Füllung:
5 EL Zucker
1 EL Zitronensaft
3 EL Schweizer Mascarpone
1 dl Rahm, steif geschlagen
4 weiche Amaretti, ca. 50 g, grob zerkrümelt
Pfefferminze zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 40 Minuten
Tiefkühlen: ca. 5 Stunden
  1. Melone halbieren, entkernen. Aus dem Fruchtfleisch mit dem Kugelausstecher 20 Kugeln ausstechen, zugedeckt für die Garnitur beiseitestellen. Restliches Fruchtfleisch mit einem Löffel herauslösen, dabei die Schale nicht verletzen. Melonenschalen auf ein Blech stellen.
  2. Füllung: Herausgelöstes Melonen-Fruchtfleisch mit Zucker, Zitronensaft und Mascarpone pürieren. Rahm und Amaretti sorgfältig darunterziehen. Parfaitmasse in die Melonenhälften giessen. Zugedeckt ca. 5 Stunden gefrieren. Sollte nicht die ganze Masse in den Melonenhälften Platz haben, Rest in eine kleine Schüssel geben, ebenfalls gefrieren.
  3. Melonenhälften ca. 30 Minuten vor dem Servieren in den Kühlschrank stellen. Leicht angetaut in Schnitze schneiden, auf Teller geben, garnieren.

Übrig gebliebene Melonen-Parfait-Schnitze lassen sich zugedeckt 1-2 Wochen gefrieren.

1 Portion enthält:

Energie: 1260kJ / 301kcal, Fett: 15g, Kohlenhydrate: 38g, Eiweiss: 3g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.