• Drucken
Aprikosenköpfchen
  • 1h
Aprikosenköpfchen

Aprikosenköpfchen

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.3 Sterne / 12 Stimmen)
back to top

Aprikosenköpfchen

  • Drucken

Zutaten

Für 6 Personen

MengeZutaten
6 Förmchen von je 1,25 dl Inhalt
250 gentsteinte Aprikosen, klein geschnitten
5 ELZucker
1 TLZitronensaft
1 PäckchenVanillezucker
3½ BlattGelatine, in kaltem Wasser eingeweicht
200 gBlanc battu
2 dlRahm, steif geschlagen
Garnitur:
3 Aprikosen, halbiert, entsteint, in Spalten geschnitten
 Hagelzucker
 Zitronenmelisse

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 1 Stunde
Kühl stellen: ca. 3 Stunden
  1. Aprikosen, Zucker, Zitronensaft und Vanillezucker zugedeckt aufkochen, 8-10 Minuten weich kochen, fein pürieren. Gut ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Im Kühlschrank ansulzen lassen. Aprikosenmasse mit Blanc battu glatt rühren. Rahm sorgfältig darunterziehen, in die kalt ausgespülten Förmchen verteilen. Zugedeckt 3-4 Stunden kühl stellen.
  2. Vor dem Servieren Förmchen kurz in heisses Wasser tauchen, Aprikosenköpfchen auf Teller stürzen, garnieren.

Die Aprikosenköpfchen lassen sich 1-2 Tage im Voraus zubereiten. Zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

1 Portion enthält:

Energie: 921kJ / 220kcal, Fett: 12g, Kohlenhydrate: 20g, Eiweiss: 8g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.