• Drucken
Ovo-Rüebli-Muffins
  • 50min
  • Vegetarisch
Ovo-Rüebli-Muffins

Ovo-Rüebli-Muffins

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.3 Sterne / 382 Stimmen)
back to top

Ovo-Rüebli-Muffins

  • Drucken

Zutaten

Für 12 Stück

MengeZutaten
1 Muffinblech mit 12 Vertiefungen
Butter für das Blech
4 Eigelb
100 gZucker
60 gButter, flüssig, ausgekühlt
130 gRüebli, an der Bircherraffel gerieben
½ Orange, abgeriebene Schale
4 Eiweiss
1 Msp.Salz
130 gMehl
2 TLBackpulver
130 gOvomaltine-Pulver
130 ggemahlene Haselnüsse
 Puderzucker zum Bestäuben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten25min
  • Kochen / Backen25min
  • Auf dem Tisch in50min
  1. Eigelb und Zucker zu einer hellen schaumigen Masse schlagen. Butter, Rüebli und Orangenschale dazumischen. Eiweiss mit Salz steif schlagen. Mehl, Backpulver, Ovomaltine und Nüsse mischen. Lagenweise mit dem Eischnee auf die Rüeblimasse geben, darunterziehen.
  2. Masse in das ausgebutterte Blech füllen.
  3. In der Mitte des auf 180°C vorgeheizten Ofens 25-30 Minuten backen.

Die Muffinförmchen dürfen bis knapp unter den Rand mit Teig gefüllt werden, sie gehen nicht stark auf.
Statt Rüebli Kürbis verwenden.
Vor dem Backen je 1 ganze Haselnuss als Garnitur in den Teig stecken.

1 Stück enthält:

Energie: 1068kJ / 255kcal, Fett: 14g, Kohlenhydrate: 27g, Eiweiss: 6g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.