Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Wienerli im Teig
  • 35min
Wienerli im Teig

Wienerli im Teig

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.7 Sterne / 372 Stimmen)
back to top

Wienerli im Teig

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Backpapier für das Blech
1 rechteckig ausgewallter Butterblätterteig, à ca. 320 g
8 Wienerli
1 Ei zum Bestreichen
Sauce:
180 g Crème fraîche oder Quark
2 TL Currypulver
1 TL Zucker oder Honig
1 Prise Salz

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten15min
  • Kochen / Backen20min
  • Auf dem Tisch in35min
  1. Zutaten bereitstellen. Backofen auf 200°C Unter-/Oberhitze (Heissluft/Umluft 180°C) vorheizen. Blätterteig flach auslegen, längs in 8 Streifen schneiden.
  2. Je ein Wienerli sorgfältig einwickeln, auf das mit Backpapier belegte Blech legen.
  3. Ei mit der Gabel verquirlen.
  4. Teig bestreichen und in der Mitte des vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten backen.
  5. Sauce: Crème fraîche oder Quark mit Currypulver, Zucker oder Honig und Salz verrühren. Bis zum Servieren kühl stellen.

Wenn die Teigränder nicht bestrichen werden, geht der Teig gleichmässiger auf.

Energie: 3132kJ / 748kcal, Fett: 65g, Kohlenhydrate: 25g, Eiweiss: 18g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.