Rezepte & Kochideen
Thanksgiving Turkey (gefüllter Truthahnbraten)
  • 3h 40min
Thanksgiving Turkey (gefüllter Truthahnbraten)

Thanksgiving Turkey (gefüllter Truthahnbraten)

Saison
Thanksgiving-Turkey-Rezept mit köstlicher Füllung für etwa 10 Personen. Damit wird dein Festmahl garantiert ein Erfolg.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.4 Sterne / 93 Stimmen)
back to top

Thanksgiving Turkey (gefüllter Truthahnbraten)

Zutaten

Für 10-12 Personen

MengeZutaten
Küchenschnur und Nadel
Füllung
50 g Ruchbrot, in Würfel geschnitten
300 g Rüebli, gerüstet, in kleine Würfel geschnitten
½ Sellerie, gerüstet, in kleine Würfel geschnitten
1 Zwiebel, gehackt
2 Knoblauchzehen, gehackt
2-3 EL Sultaninen
1 dl kräftige Bouillon
Salz, Pfeffer
½ Bund Petersilie, gehackt
1 Truthahn à ca. 4 kg, ofenfertig
Salz, Pfeffer
Bratcrème

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos


  1. Füllung: Alle Zutaten bis und mit Sultaninen in einer Schüssel mischen. Bouillon beifügen, mischen. Mit Salz, Pfeffer und Petersilie würzen.
  2. Beim Truthahn die eine Öffnung mit Nadel und Küchenschnur zunähen. Innen und aussen mit Salz und Pfeffer würzen. Füllung durch die zweite Öffnung in den Truthahn füllen. Zweite Öffnung ebenfalls verschliessen. Ofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  3. Truthahn auf das mit Bratcrème bepinselte Blech legen. Auf der untersten Rille 30 Minuten anbraten. Temperatur auf 160°C reduzieren, weitere 2,5-3,5 Stunden garen (je nach Grösse). 4-5 Mal mit Bratenjus übergiessen.
  4. Truthahn zerlegen und mit der Füllung auf vorgewärmter Platte anrichten.

Truthahn beim Metzger vorbestellen.

Energie: 2575kJ / 615kcal, Fett: 32g, Kohlenhydrate: 7g, Eiweiss: 75g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.