Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Schnelles Apfel-Tiramisu (ohne Ei)
  • 25min
  • Vegetarisch
Schnelles Apfel-Tiramisu (ohne Ei)

Schnelles Apfel-Tiramisu (ohne Ei)

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.6 Sterne / 78 Stimmen)
back to top

Schnelles Apfel-Tiramisu (ohne Ei)

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
2 dl Apfelsaft
1 EL Zucker
1 Apfel, nach Belieben geschält, in Schnitze geschnitten
1 Teebeutel Advents-, Glühwein- oder Weihnachtstee
1-2 EL Calvados, nach Belieben
1 dl Rahm, steif geschlagen
2-3 EL Zucker
½ TL Zimt
250 g Schweizer Mascarpone
ca. 20 Löffelbiskuits
Zimt zum Bestäuben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten25min
  • Auf dem Tisch in25min
  1. Apfelsaft und Zucker aufkochen. Apfel und Teebeutel beifügen, zugedeckt 10 Minuten auf der ausgeschalteten Herdplatte ziehen lassen. Teebeutel entfernen. Auskühlen lassen. Calvados dazugiessen.
  2. Rahm, Zucker und Zimt verrühren. Mascarpone löffelweise darunterrühren.
  3. Löffelbiskuits mit der Apfel-Kochflüssigkeit beträufeln. Auf 4 Desserttellern schichtweise die Löffelbiskuits mit der Mascarponemasse und den Apfelschnitzen anrichten.
  4. Mit Zimt bestäuben. Sofort servieren.
Energie: 2198kJ / 525kcal, Fett: 36g, Kohlenhydrate: 41g, Eiweiss: 7g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.