Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Polenta-Lauch-Auflauf mit Fleisch
  • 45min
Polenta-Lauch-Auflauf mit Fleisch

Polenta-Lauch-Auflauf mit Fleisch

Saison
Polenta als Auflauf? Ja! Unser Gratin-Rezept aus Polenta mit Lauch, Bündnerfleisch und Bergkäse lässt sich gut vorbereiten und ist ein tolles Znacht.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.5 Sterne / 141 Stimmen)
back to top

Polenta-Lauch-Auflauf mit Fleisch

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 Gratinform von 1,5 l Inhalt
Butter für die Form
Polenta:
1 l Milchwasser (halb Milch/halb Wasser)
1 TL Salz
200 g Mais, z.B. Bramata
2 EL Butter
50 g Bergkäse, gerieben
Pfeffer aus der Mühle
Garnitur:
½ Lauch, gerüstet, in Streifen geschnitten
Butter zum Dämpfen
1 dl Gemüsebouillon
Pfeffer aus der Mühle
50 g Bündnerfleisch, in Streifen geschnitten
100 g Bergkäse, gewürfelt

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos


  1. Polenta: Milchwasser aufkochen, salzen. Mais unter Rühren einlaufen lassen. Unter häufigem Rühren 20-25 Minuten zu einem noch dünnen Brei kochen. Butter, Käse und Pfeffer daruntermischen, in die ausgebutterte Form geben.
  2. Garnitur: Lauch in der Butter andämpfen, mit Bouillon ablöschen, würzen. Lauch samt Flüssigkeit, Bündnerfleisch und Käse über der Polenta verteilen. In der Mitte des auf 200°C vorgeheizten Ofens 30-35 Minuten gratinieren.

Der Polenta-Auflauf lässt sich 1 Tag im Voraus zubereiten. Zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Die Gratinierzeit verlängert sich um 5-10 Minuten.

Energie: 2077kJ / 496kcal, Fett: 21g, Kohlenhydrate: 50g, Eiweiss: 27g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.