• Drucken
Hüttenkäse zu Gschwellti
  • 30min
  • Vegetarisch
Hüttenkäse zu Gschwellti

Hüttenkäse zu Gschwellti

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.1 Sterne / 14 Stimmen)
back to top

Hüttenkäse zu Gschwellti

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
800 - 1 kgfestkochende Kartoffeln, gewaschen
250 gjunge Spinatblätter
1 Zwiebel, gehackt
1 Knoblauchzehe, gehackt
 Butter zum Dämpfen
 Salz
450 gHüttenkäse, z.B. Hirz
25 gRosinen
25 gPinienkerne, nach Belieben geröstet
 Salz
 Pfeffer
 Paprika
 Muskatnusspulver

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 30 Minuten
  1. Kartoffeln im Dampfkochtopf zubereiten.
  2. Spinat, Zwiebel und Knoblauch in Butter andämpfen, salzen. Dämpfen, bis die Blätter zusammengefallen sind. Saft abgiessen, auskühlen lassen.
  3. Hüttenkäse mit Rosinen und Pinienkernen mischen, würzen. Spinat darunterrühren.
  4. Hüttenkäse mit Gschwellti servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 1595kJ / 381kcal, Fett: 12g, Kohlenhydrate: 45g, Eiweiss: 22g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.