Rezepte & Kochideen
Quark-Beerentorte
  • 35min
Quark-Beerentorte

Quark-Beerentorte

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.6 Sterne / 47 Stimmen)
back to top

Quark-Beerentorte

Zutaten

Für 8 Personen

MengeZutaten
1 Springform von 22 cm Ø
Backpapier für den Formenboden
Boden
50 g feine Vollkornhaferflocken
90 g Zwieback, fein zerkrümelt oder im Cutter gemahlen
40 g Zucker
60 g Butter, flüssig
1 TL Zimtpulver
Beeren-Füllung
1,5 dl Apfelsaft
1½ EL Zucker
1 EL Zitronensaft
4 Blatt Gelatine, in kaltem Wasser eingeweicht
500 g gemischte Beeren, z. B. Himbeeren, Brombeeren, Johannisbeeren
Quark-Füllung
250 g Ricotta
250 g Magerquark
2−3 EL Zucker
½ Zitrone, abgeriebene Schale und Saft
3 Blatt Gelatine, in kaltem Wasser eingeweicht
Beeren zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 35 Minuten
Backen: ca. 15 Minuten
Fest werden lassen: ca. 5 Stunden
  1. Für den Boden Haferflocken, Zwieback, -Zucker, Butter und Zimt mischen. Auf dem mit -Backpapier belegten Formenboden verteilen, andrücken.
  2. In der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 8−10 Minuten backen, auskühlen lassen.
  3. Für die Beeren-Füllung Apfelsaft, Zucker und Zitronensaft aufkochen, Pfanne von der Platte nehmen. Gut ausgepresste Gelatine -dazugeben, rühren, bis sie aufgelöst ist, leicht auskühlen lassen. Beeren sorgfältig daruntermischen. Kühl stellen, bis die Flüssigkeit leicht zu gelieren beginnt. Beeren auf dem Knusperboden verteilen, 1 Stunde kühl stellen.
  4. Für die Quark-Füllung Ricotta, Quark, Zucker und Zitronenschale verrühren. Zitronensaft aufkochen, Pfanne von der Platte nehmen. Gut ausgepresste Gelatine unter Rühren dazugeben. 3 EL der Quark-Masse unter Rühren zur Gelatine geben, alles unter die Quark-Masse rühren. Auf den Beeren verteilen, glatt streichen. Zugedeckt 2−3 Stunden kühl stellen.
  5. Torte mit einem in heisses Wasser getauchten Messer vom Rand lösen, auf eine -Tortenplatte legen. In Stücke schneiden, auf Tellern anrichten, garnieren.

Statt Ricotta Halbfettquark verwenden. Quarkfüllung mit 1 Blatt Gelatine mehr zubereiten.

Energie: 1097kJ / 262kcal, Fett: 10g, Kohlenhydrate: 29g, Eiweiss: 13g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.