Rezepte & Kochideen
Schwarzwälder Kirschbecher mit Quark (ohne Alkohol)
  • 40min
  • Vegetarisch
Schwarzwälder Kirschbecher mit Quark (ohne Alkohol)

Schwarzwälder Kirschbecher mit Quark (ohne Alkohol)

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.6 Sterne / 88 Stimmen)
back to top

Schwarzwälder Kirschbecher mit Quark (ohne Alkohol)

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
4 Gläser von je ca. 3 dl Inhalt
1,5 dl Apfelsaft
2 EL Zucker
½ Päckchen Vanillezucker
400 g Kirschen, entsteint
250 g Magerquark
2 EL Zucker
½ Päckchen Vanillezucker
1 dl Rahm, steif geschlagen
60 g mürbe Mandelguetzli
2 EL Schwarzwälder-Späne

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 40 Minuten
Kühl stellen: ca. 2 Stunden
  1. Apfelsaft, Zucker und Vanillezucker aufkochen. Kirschen dazugeben, zugedeckt 5 Minuten knapp weich köcheln, auskühlen lassen. Zugedeckt 1-2 Stunden kühl stellen.
  2. Quark, Zucker und Vanillezucker glatt rühren. Rahm darunterziehen.
  3. Guetzli in den 4 Gläsern verteilen. Die Hälfte der Kirschen mit etwas Saft daraufgeben. Die Hälfte der Quarkmasse darauf verteilen. Nochmals Kirschen und abschliessend die Quarkmasse daraufgeben. Mit Schwarzwälder-Spänen bestreuen.

Mit den Kirschen zusätzlich ½ Zimtstängel mitkochen. Nach dem Auskühlen entfernen.
Schwarzwälder-Späne gibt es beim Grossverteiler. Statt Schwarzwälder-Späne geriebene, dunkle Schokolade verwenden.
Statt Mandelguetzli Amaretti verwenden.
Es eignen sich alle im Handel erhältlichen, als "Mandelguetzli" bezeichneten Guetzli (ohne Füllung oder Schokoladeglasur).

Energie: 1369kJ / 327kcal, Fett: 12g, Kohlenhydrate: 42g, Eiweiss: 11g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.