Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Gefüllte Zitronenguetzli
  • 1h
  • Vegetarisch
Gefüllte Zitronenguetzli

Gefüllte Zitronenguetzli

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.6 Sterne / 17 Stimmen)
back to top

Gefüllte Zitronenguetzli

  • Drucken

Zutaten

Für etwa 12 Stück

MengeZutaten
1 Blech von 26x26 cm oder 1 Ofenblech, in der Mitte mit einem zweimal gefalteten Alustreifen abgetrennt
Backpapier für das Blech und das Ofengitter
Teig:
150 g Butter, weich
150 g Zucker
1 Msp. Salz
3 Eier
1 Eigelb
1 Zitrone, abgeriebene Schale
275 g Mehl
2 TL Backpulver
Garnitur:
20-30 Zitronenmelisse-Blätter
1 Eiweiss, leicht geschlagen
Zucker zum Bestreuen
Füllung:
50 g Puderzucker
1 Zitrone, Saft
250 g Schweizer Mascarpone (Raumtemperatur)
125 g Magerquark
2½ EL Puderzucker
½ Zitrone, Saft
ca. 10 Zitronenmelisse-Blätter, fein gehackt
Puderzucker zum Bestäuben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde
Backen: ca. 35 Minuten
Trocknen lassen/kühl stellen: ca. 2 Stunden
  1. Für den Teig Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Zucker und Salz dazurühren. Eier und Eigelb beifügen und rühren, bis die Masse hell ist. Zitronenschale darunterrühren. Mehl mit Backpulver mischen, dazusieben und darunterrühren.
  2. Masse auf das mit Backpapier ausgelegte Blech geben, glatt streichen.
  3. Im unteren Teil des auf 180°C vorgeheizten Ofens 30-35 Minuten backen. Auf ein Gitter legen, auskühlen lassen.
  4. Für die Garnitur Blätter beidseitig mit Eiweiss bepinseln. Mit Zucker bestreuen, überschüssigen Zucker entfernen. Auf ein Backpapier auf ein Ofengitter legen und bei 70°C 1-1½ Stunden trocknen lassen. Dabei Ofentüre spaltbreit offen lassen.
  5. Für die Füllung Puderzucker und Zitronensaft mischen, beiseite stellen. Mascarpone cremig rühren. Quark, Puderzucker, Zitronensaft und Zitronenmelisse darunterrühren.
  6. Biskuit in 5-6 cm breite Streifen schneiden. Diese horizontal halbieren, untere Hälfte mit dem Zitronen-Zucker-Saft tränken. Streifen mit Mascarpone-Masse füllen, 1-2 Stunden kühl stellen. Schräg in Rhomben schneiden, mit Puderzucker bestäuben. Verzuckerte Blätter darauflegen.
Energie: 1524kJ / 364kcal, Fett: 21g, Kohlenhydrate: 37g, Eiweiss: 7g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.