• Drucken
Svinjska pecenka na nacin visoko z gobicami (Schweinsbraten nach Visoko-Art mit Champignonsauce)
  • 30min
Svinjska pecenka na nacin visoko z gobicami (Schweinsbraten nach Visoko-Art mit Champignonsauce)

Svinjska pecenka na nacin visoko z gobicami (Schweinsbraten nach Visoko-Art mit Champignonsauce)

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Svinjska pecenka na nacin visoko z gobicami (Schweinsbraten nach Visoko-Art mit Champignonsauce)

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Bratenschnur
Fleischthermometer
Schweinsbraten
1 kg Schweinskoteletts am Stück, Kamm vom Metzger abgeschnitten, Haut entlang den Knochen eingeschnitten, zum Füllen aufgeschnitten
Salz
Pfeffer
Kümmel, gemahlen
1 Knoblauchzehe, in Scheiben geschnitten
1 Lorbeerblatt, fein gehackt
1 EL Petersilie, gehackt
1 gleichmässig dickes Rüebli, in Salzwasser gar gekocht
Bratbutter oder Bratcrème
Champignonsauce
100 g kleine Champignons, halbiert
1 Schalotte, gehackt
Salz
Pfeffer
Paprika
Butter zum Dämpfen
1 EL Tomatenpüree
2,5 - 3 dl Bouillon
je 1 EL Petersilie und Schnittlauch, gehackt

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Vorbereiten: Fleisch 1 Stunde vor Kochbeginn aus dem Kühlschrank nehmen
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
Niedergaren: ca. 3 Stunden
  1. Ofen auf 80 °C vorheizen, Platte warm stellen. Braten innen mit Salz, Pfeffer, Kümmel, Knoblauch, Lorbeerblatt und Petersilie würzen. Rüebli hineinschieben und Braten mit Bratenschnur zusammenbinden (siehe Bild). Aussen mit Salz und Pfeffer würzen. In der heissen Bratbutter rundum 15 Minuten kräftig anbraten. Braten in die vorgewärmte Platte legen. Fleischthermometer an der dicksten Stelle einstecken. In der Mitte des vorgeheizten Ofens ca. 3 Stunden fertig garen. Die Kerntemperatur sollte 60-65 °C betragen.
  2. Für die Sauce Champignons und Schalotten mit Salz, Pfeffer und Paprika in der Butter andämpfen. Tomatenpüree mitdämpfen. Mit Bouillon ablöschen und zur gewünschten Konsistenz einkochen. Kräuter beifügen.
  3. Braten in Tranchen schneiden und mit der Sauce auf vorgewärmten Tellern anrichten.

1 Portion enthält:

Energie: 1729kJ / 413kcal, Fett: 20g, Kohlenhydrate: 3g, Eiweiss: 56g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.