Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Fisch mit Dillbutter
  • 35min
Fisch mit Dillbutter

Fisch mit Dillbutter

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (1 Stern / 1 Stimme)
back to top

Fisch mit Dillbutter

  • Drucken

Zutaten

Für 6 Personen

MengeZutaten
100 g Butter, weich
¼ TL Salz
1 Zitrone, wenig abgeriebene Schale
2 EL Dill, fein gehackt
1 EL Butter
2 Zucchini, ca. 350 g, in 4 mm dicke Scheiben geschnitten
6-12 Fischfilets, z.B. Felchen oder Forellen
wenig Zitronensaft
Salz
Weisser Pfeffer aus der Mühle
Dill zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten
  1. Butter, Salz, Zitronenschale und Dill verrühren. Mit kalt abgespülten Händen zu einer Rolle formen, in Folie gewickelt kühl stellen.
  2. Butter in einer weiten Bratpfanne schmelzen. Zucchini dazugeben, 3 Minuten dämpfen, wenden. Fischfilets mit Zitronensaft beträufeln, würzen. In die Hälfte legen, auf den Zucchini verteilen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 4-5 Minuten dämpfen.
  3. Zucchini und je 1-2 Fischfilets auf vorgewärmten Tellern anrichten. Je eine Scheibe Dillbutter darauf legen, garnieren.

Vorbereiten
Die Dillbutter lässt sich einige Tage im Voraus zubereiten. In Folie gewickelt im Kühlschrank aufbewahren. Oder Dillbutter tiefkühlen. Haltbarkeit: 2 Monate.

Energie: 988kJ / 236kcal, Fett: 17g, Kohlenhydrate: 2g, Eiweiss: 19g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.