Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Bohnen-Formaggini-Jalousien
  • 1h
  • Vegetarisch
Bohnen-Formaggini-Jalousien

Bohnen-Formaggini-Jalousien

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.3 Sterne / 18 Stimmen)
back to top

Bohnen-Formaggini-Jalousien

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Backpapier
Mehl zum Auswallen
300 g Buschbohnen, gerüstet
500 g Butterblätterteig
200-250 g in Gewürzöl marinierte Formaggini
Salz
Pfeffer
1 TL Bohnenkraut, gehackt
1 Eigelb

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten45min
  • Kochen / Backen15min
  • Auf dem Tisch in1h
  1. Bohnen in reichlich Salzwasser knackig kochen, abtropfen.
  2. Blätterteig auf wenig Mehl 3-4 mm dünn auswallen. 8 Quadrate von ca. 9x9 cm schneiden.
  3. Formaggini aus dem Öl heben, in dünne Scheiben schneiden und auf 4 der Teigquadrate verteilen, dabei einen Teigrand von ca. 1,5 cm freilassen. Bohnen in einer Schüssel mit dem Gewürzöl der Formaggini vermischen. Bohnen auf die mit Formaggini belegten Quadrate schichten. Mit Salz, Pfeffer und Bohnenkraut würzen. Ränder mit Wasser bepinseln.
  4. Restliche 4 Quadrate mehrmals, nicht durchgehend, einschneiden, auf die belegten Quadrate legen. Ränder gut andrücken. Jalousien mit Ei bepinseln.
  5. In der Mitte des auf 220°C vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten backen.
Energie: 2646kJ / 632kcal, Fett: 47g, Kohlenhydrate: 42g, Eiweiss: 11g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.