• Drucken
Schoggi-Beeren-Muffins mit Stracciatellaglace
  • 20min
  • Vegetarisch
Schoggi-Beeren-Muffins mit Stracciatellaglace

Schoggi-Beeren-Muffins mit Stracciatellaglace

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.5 Sterne / 95 Stimmen)
back to top

Schoggi-Beeren-Muffins mit Stracciatellaglace

  • Drucken

Zutaten

Für 12 Stück

MengeZutaten
Für 1 Muffinsblech mit 12 Vertiefungen oder 12 Muffinsförmchen aus Backpapier (in Bäckereien erhältlich)
Butter und Mehl für das Blech
Beeren-Stracciatella-Muffins:
225 gMehl
1 PriseSalz
1 TLBackpulver
100 gZucker
1 TLVanillezucker
3Eier
2 dlVollrahm
200 ggemischte Beeren, z. B. Johannis-, Heidel- und Himbeeren
100 gdunkle Schokolade, fein gehackt
Garnitur:
12 KugelnStracciatella-Glace
einige Beeren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 20 Minuten
Backen: 25-30 Minuten
  1. Mehl, Salz, Backpulver, Zucker und Vanillezucker mischen. Eier und Rahm verrühren, dazugeben. Kurz zu einem glatten Teig verrühren. Beeren und Schokolade zugeben, sorgfältig darunter mischen. Teig in die ausgebutterten Vertiefungen oder Förmchen verteilen. In der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 25-30 Minuten backen. Auskühlen lassen.
  2. Vor dem Servieren auf die Törtchen je eine Kugel Stracciatella-Glace geben, mit Beeren garnieren.

Statt gemischte sortenreine Beeren verwenden.
Den Teig in doppelt ineinander gestellte Backpapierförmchen füllen und backen.

1 Stück enthält:

Energie: 1239kJ / 296kcal, Fett: 17g, Kohlenhydrate: 32g, Eiweiss: 5g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.