Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Johannisbeer-Pfannküchlein
  • 45min
  • Vegetarisch
Johannisbeer-Pfannküchlein

Johannisbeer-Pfannküchlein

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.5 Sterne / 11 Stimmen)
back to top

Johannisbeer-Pfannküchlein

  • Drucken

Zutaten

Für 4-6 Personen, 24 Pfannküchlein

MengeZutaten
Johannisbeer-Pfannküchlein:
300 g Mehl
1 TL Backpulver
¼ TL Salz
5 EL Zucker
1,5 dl Milch
3 Eier
50 g Butter, flüssig, ausgekühlt
250 g Johannisbeeren, entstielt
Bratbutter oder Bratcrème
Garnitur:
200 g Crème fraîche
Johannisbeerrispen
Puderzucker zum Bestreuen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 45 Minuten
Quellen lassen: ca. 30 Minuten
  1. Für die Pfannküchlein Mehl, Backpulver, Salz und Zucker mischen. Milch, Eier und Butter verrühren, zum Mehl giessen. Mit einer Kelle zu einem glatten Teig klopfen. Zugedeckt bei Raumtemperatur 30 Minuten quellen lassen.
  2. Johannisbeeren unter den Teig mischen. Portionenweise 1-2 EL Masse in die heisse Bratbutter geben, Pfannküchlein beidseitig hellbraun backen. Auf eine Platte legen und im auf 80 °C vorgeheizten Ofen warm stellen. Restliche Masse gleich zubereiten.
  3. Die Johannisbeer-Pfannküchlein auf Teller verteilen, garnieren.

Statt Johannisbeeren Cassisbeeren oder klein geschnittene Erdbeeren verwenden.
Statt Crème fraîche Nordische Sauermilch, Vanillecrème oder Quark verwenden.
Statt kleine grosse Pfannkuchen backen und anschliessend in Stücke schneiden.

Energie: 2324kJ / 555kcal, Fett: 29g, Kohlenhydrate: 59g, Eiweiss: 13g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.