Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Lammrückenfilets mit Bärlauch im Teig
Lammrückenfilets mit Bärlauch im Teig

Lammrückenfilets mit Bärlauch im Teig

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.5 Sterne / 61 Stimmen)
back to top

Lammrückenfilets mit Bärlauch im Teig

  • Drucken

Zutaten

Hauptgang für 6 Personen

MengeZutaten
Backpapier für das Blech
Füllung:
2 Bundzwiebeln, mit dem Grün, gehackt oder Zwiebeln, gehackt
Butter zum Dämpfen
300 g Kalbsbrät
2 EL Halbrahm
6-8 Bärlauchblätter, fein geschnitten
2 Lammrückenfilets, je ca. 250 g
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Bratbutter oder Bratcrème
250 g Butter-Blätterteig
Mehl zum Auswallen
1 Eiweiss, leicht verquirlt
1 Eigelb, mit 1 TL Milch verdünnt, zum Bepinseln

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für die Füllung Bundzwiebeln in Butter andämpfen, herausnehmen. Brät und Rahm verrühren. Zwiebeln und Bärlauch darunter mischen.
  2. Lammrückenfilets würzen. In Bratbutter beidseitig je 30-45 Sekunden anbraten. Herausnehmen, auskühlen lassen.
  3. Teig auf wenig Mehl 2 mm dick rechteckig auswallen. In 2 gleich grosse Rechtecke schneiden. Je ¼ der Füllung in der Grösse der Filets in der Teigmitte ausstreichen. Je ein Filet darauf legen, mit der restlichen Füllung bestreichen. Teigränder mit Eiweiss bepinseln. Längsseiten über die Filets legen, das Teigende soll oben zu liegen kommen, andrücken. Schmalseiten nach unten umlegen. Aus Teigresten nach Belieben Häschen oder Rüebli ausstechen, mit Eiweiss darauf kleben. Filets auf das mit Backpapier belegte Blech legen. Teig mit Eigelb bepinseln.
  4. Im unteren Teil des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 20 Minuten backen.
  5. Päckchen schräg in je 6 Tranchen schneiden. Je 2 auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Dazu passt Reis, gedämpfte Bundzwiebeln oder Spinat.

Die Lammrückenfilets können am Vortag angebraten und in den Teig gewickelt werden. Zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Kurz vor dem Backen mit Eigelb bepinseln. 3-5 Minuten länger backen.

Energie: 2001kJ / 478kcal, Fett: 36g, Kohlenhydrate: 14g, Eiweiss: 26g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.