• Drucken
Nuss-Bauernbrot
  • 2h50min
  • Vegetarisch
Nuss-Bauernbrot

Nuss-Bauernbrot

Saison
Nichts geht über frisch gebackenes Brot. Unser Bauernbrot mit einer Extraportion Nüssen ist schnell gebacken und besteht aus vielen guten Zutaten.
back to top

Nuss-Bauernbrot

  • Drucken

Zutaten

2 Brote
MengeZutaten
Butter für das Blech
Vorteig:
1 kgMehl
42 gHefe, zerbröckelt
2 TLZucker
1 dlWasser
10 - 15 gSalz
3 dlMilch
2,5 - 3 dlWasser
100 gBaumnüsse, gehackt
Mehl zum Bestäuben

Schnelle Frühlingsrezepte

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten20min
  • Kochen / Backen40min
  • Ruhezeit1h50min
  • Auf dem Tisch in2h50min
  1. Vorteig: Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde formen. Hefe, Zucker und 1 dl Wasser zu einem Brei anrühren, in die Mulde geben, mit wenig Mehl vom Rand bestreuen. Stehen lassen, bis der Brei schäumt.
  2. Salz, Milch und Wasser beifügen, zu einem weichen, glatten Teig kneten. Nüsse in den Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur aufs Doppelte aufgehen lassen.
  3. Teig halbieren. Zu 2 Kugeln formen, dabei die Teigoberfläche spannen. Laibe mit der Verschlussseite nach unten auf ein bebuttertes Blech legen. Laibe mit Mehl bestäuben. Mit einem Tuch bedeckt nochmals 20-30 Minuten gehen lassen.
  4. Ein Schüsselchen mit Wasser aufs Blech stellen. Im unteren Teil des auf 230°C vorgeheizten Ofens 10 Minuten backen. Dann Temperatur auf 180°C reduzieren, 30-40 Minuten fertig backen.

Möchtest du wissen, wie viel Energie du für deinen Lifestyle brauchst? Unser Energiebedarfsrechner verrät es dir.

100g enthalten:

Energie: 1260kJ / 301kcal, Fett: 6g, Kohlenhydrate: 51g, Eiweiss: 9g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.