Rezepte & Kochideen
Rüebli-Sauce
  • 20min
  • Vegetarisch
Rüebli-Sauce

Rüebli-Sauce

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.3 Sterne / 83 Stimmen)
back to top

Rüebli-Sauce

Zutaten

Für 1 Glas von 1,8 dl Inhalt

MengeZutaten
1 Rüebli, ca. 75 g, geschält, klein gewürfelt oder Sternchen ausgestochen
2-3 Rosmarinzweige, Nadeln fein gehackt
1-2 TL rosa Pfeffer, 1 EL Rapsöl
50 g Sbrinz AOP, klein gewürfelt
Rapsöl zum Auffüllen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 20 Minuten
  1. Rüebli und Rosmarin im Öl andämpfen. Auskühlen lassen. Mit dem Pfeffer und den Sbrinzmöckli ins Glas geben. Mit Öl auffüllen. Kühl und dunkel aufbewahren.

Die Rüebli-Sauce kurz vor dem Servieren unter Teigwaren mischen, über Kartoffeln oder gebratenes Fleisch geben.
Die Sauce lässt sich 2-3 Wochen im Kühlschrank aufbewahren.
Mit Teigwaren verschenken.

Energie: 2094kJ / 500kcal, Fett: 47g, Kohlenhydrate: 5g, Eiweiss: 15g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.