• Drucken
Schweinsfilet mit Kirschen und vanilliertem Reis
Schweinsfilet mit Kirschen und vanilliertem Reis

Schweinsfilet mit Kirschen und vanilliertem Reis

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Schweinsfilet mit Kirschen und vanilliertem Reis

  • Drucken

Zutaten

Hauptgericht für 6 Personen

MengeZutaten
2 Schweinsfilets à 400 g
Salz
Pfeffer
Bratbutter oder Bratcrème
Sauce
2 dl Rotwein
1,5 dl roter Portwein oder Kalbsfond
3 dl Kalbsfond
1 Zitrone, abgeriebene Schale
1 EL Zucker
½ Zimtstängel
1 Msp. Gewürznelkenpulver
400 g Kirschen, entsteint
75 g Butter, kalt, in Stücke geschnitten
Salz, Pfeffer
Reis
Wasser
1½ TL Salz
2 TL Vanillezucker
2 Vanillestängel, ausgeschabtes Mark und Stängel
450 - 500 g Langkornreis
1 EL Butter, nach Belieben
Kirschen zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Ofen auf 80°C vorheizen. Platte, Saucière und 6 Teller darin vorwärmen.
  2. Schweinsfilets würzen. In Bratbutter ringsum insgesamt 5 Minuten anbraten, sofort auf die vorgewärmte Platte legen. Im auf 80°C vorgeheizten Ofen 1 1/2-1 3/4 Stunden garen. Ofentemperatur regelmässig kontrollieren. Das Fleisch ist gar, wenn die Kerntemperatur 72-75 ºC erreicht hat.
  3. Für die Sauce Rotwein, Portwein, Fond, Zitronenschale, Zucker und Gewürze zum Bratsatz geben, aufkochen. Flüssigkeit auf 4 dl einkochen. Kirschen beifügen, 15-20 Minuten knapp unter dem Siedepunkt ziehen lassen. Gewürze entfernen.
  4. Für den Reis Wasser aufkochen. Salz, Vanillezucker, Vanillemark und -stängel sowie Reis beigeben, 18-20 Minuten köcheln. Evtl. Butter darunter mischen.
  5. Sauce nochmals aufkochen, Hitze reduzieren. Butter portionenweise unter Rühren zugeben, Sauce nicht mehr kochen, abschmecken.
  6. Filets in 2,5-3 cm dicke Tranchen schneiden, mit etwas Sauce auf den vorgewärmten Tellern verteilen. Reis daneben anrichten. Restliche Sauce dazu servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 2822kJ / 674kcal, Fett: 23g, Kohlenhydrate: 76g, Eiweiss: 36g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.