• Drucken
Süsse Apfel-Quark-Pastetli
  • 15min
  • Vegetarisch
Süsse Apfel-Quark-Pastetli

Süsse Apfel-Quark-Pastetli

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.8 Sterne / 6 Stimmen)
back to top

Süsse Apfel-Quark-Pastetli

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Stück

MengeZutaten
4 Blätterteig-Pastetli
Füllung:
4 rotschalige Äpfel, entkernt, in Stücke geschnitten
 einige Tropfen Zitronensaft
1 - 2 ELZucker
 Butter zum Dämpfen
 evtl. wenig Wasser
Garnitur:
200 gBlanc battu
1 TLVanillezucker
 Apfelspalten
 einige Tropfen Balsamico-Essig, nach Belieben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 15 Minuten
  1. Pastetchen auf Teller stellen, im auf 80°C vorgeheizten Ofen warm stellen.
  2. Füllung: Äpfel mit Zitronensaft und Zucker in der Butter andämpfen. Evtl. mit wenig Wasser zugedeckt knapp weich garen.
  3. Äpfel samt Flüssigkeit in die vorgewärmten Pastetchen füllen.
  4. Blanc battu mit Vanillezucker mischen, über die Äpfel geben. Mit Apfelspalten garnieren und mit Balsamico beträufeln.

1 Stück enthält:

Energie: 1122kJ / 268kcal, Fett: 11g, Kohlenhydrate: 32g, Eiweiss: 8g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.