Rezepte & Kochideen
Zitronenquarktorte
  • 5h
Zitronenquarktorte

Zitronenquarktorte

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.6 Sterne / 629 Stimmen)
back to top

Zitronenquarktorte

Zutaten

Für 10-12 Stück
MengeZutaten
1 Springform von 24 cm-26 cm Ø
Backpapier
100 g Mehl
100 g gemahlene Mandeln
1 Prise Salz
4 EL Zucker
100 g Butter, kalt, in Stücke geschnitten
½ Zitrone, abgeriebene Schale und Saft
3 Eigelb
100 g Zucker
300 g Magerquark
150 g Rahmquark
2 ½ Zitronen, abgeriebene Schale und Saft
8 Blatt Gelatine, 5 Minuten in sehr kaltem Wasser eingeweicht
1 dl Vollrahm, steif geschlagen
3 Eiweiss, steif geschlagen
1 Zitrone, abgeriebene Schale und Saft
3 Zitronen, Saft
200 g Zucker
1 TL Maisstärke
2 TL Butter

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten1h
  • Kochen / Backen20min
  • Ruhezeit3h 40min
  • Auf dem Tisch in5h
  1. Teig: Mehl, Mandeln, Salz und Zucker mischen. Butter beifügen und zu einer krümeligen Masse verreiben, eine Mulde formen. Schale und Saft der Zitrone in die Mulde geben. Zu einem Teig zusammenfügen, nicht kneten. Teig flachdrücken und ins mit Backpapier belegte Blech legen. Eine Folie oder ein Backpapier darauf legen und den Teig von Hand auf Formgrösse ausstreichen. 30 Minuten kühl stellen.
  2. Blech herausnehmen und Teig mit einer Gabel dicht einstechen.
  3. In der Mitte des auf 200°C vorgeheizten Ofens 20-25 Minuten backen. Auskühlen lassen und auf eine Tortenplatte legen. Den mit Backpapier ausgelegten Formring anlegen.
  4. Belag: Eigelb und Zucker verrühren, bis die Masse hell ist. Quark, Schale und Saft der Zitronen daruntermischen. Gut ausgepresste Gelatine in ein Pfännli geben und unter Rühren oder Schwenken bei schwacher Hitze auflösen, wenig Quarkmasse dazurühren. Gelatine-Quarkmasse unter ständigem Rühren zur Quarkmasse geben. Im Kühlschrank leicht fest werden lassen (ca. 10-15 Min). Quarkmasse mit dem Schwingbesen durchrühren. Rahm und Eischnee sorgfältig darunterziehen. Auf den Tortenboden giessen und glatt streichen. Mindestens 3-4 Stunden kühl stellen.
  5. Backpapier sorgfältig von der Torte lösen. Zitronensauce: Zitronensaft mit Abrieb, Zucker und Stärke in einem Topf mit dem Schwingbesen gut verrühren. Aufkochen, bis die Sauce eine dickliche Konsistenz erhält. Zitronensauce vom Herd ziehen, Butter unterrühren. Sauce auskühlen lassen, die Zitronenquarktorte damit verzieren.

Zum Blindbacken werden zum Beschweren des Teiges meistens Kirschensteine oder Hülsenfrüchte \"mitgebacken\". Das ist hier nicht nötig, der Boden wird ohne Belag vorgebacken.

Energie: 1578kJ / 377kcal, Fett: 20g, Kohlenhydrate: 40g, Eiweiss: 10g
Dieses Rezept wurde dir von Pamela zur Verfügung gestellt. ******************************

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.