• Drucken
Apfelstrudelchen mit Vanille-Joghurt-Sauce
  • 40min
  • Vegetarisch
Apfelstrudelchen mit Vanille-Joghurt-Sauce

Apfelstrudelchen mit Vanille-Joghurt-Sauce

Saison
  • Drucken
back to top

Apfelstrudelchen mit Vanille-Joghurt-Sauce

  • Drucken

Zutaten

Für 6 Stück

MengeZutaten
Backpapier
1rechteckig ausgewallter Butterblätterteig à ca. 270 g
3 ELBrösmeli**, z.B. zerdrückte Guetzli, Biskuit oder Paniermehl
Füllung:
300 gÄpfel, an der Röstiraffel geraffelt
einige Tropfen Zitronensaft
1 ELWhisky oder Calvados, nach Belieben
1 - 2 ELRohzucker
1Eiweiss, verquirlt
wenig Rohzucker zum Garnieren
Vanille-Joghurt-Sauce:
360 gBio Suisse Joghurt nature
3 ELBio Suisse Halbrahm oder Milch
1 - 2 ELRohzucker
½Vanillestängel, ausgeschabtes Mark

Kochen & unseren Podcast hören:

Rezeptvideo

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten20min
  • Kochen / Backen20min
  • Auf dem Tisch in40min

Ansicht wechseln

  1. Den Teig flach auslegen, in 6 gleichgrosse Rechtecke schneiden. Brösmeli darauf streuen, dabei ringsum 2 cm Rand freilassen.
  2. Füllung: Alle Zutaten bis und mit Zucker mischen. Auf den Brösmeli verteilen. Teigränder mit Eiweiss bestreichen, aufrollen. Teigenden gutzusammendrücken und nach unten einschlagen. Strudelchen auf das mit Backpapier belegte Blech legen. Mit restlichem Eiweiss bestreichen, garnieren.
  3. In der Mitte des auf 200°C vorgeheizten Ofens 20-25 Minuten backen.
  4. Sauce: Alle Zutaten glatt rühren, die Apfelstrudelchen warm mit der kalten Vanille-Joghurt-Sauce servieren.

**Weihnachtsguetzli-Verwertung: z.B. Zimtsterne, Brunsli, Mailänderli, Schwarzweiss-Gebäck, Anis-Chräbeli, Vanillekipferl, Sablés, Kokosmakrönli

Dazu passt auch Schlagrahm, Vanillesauce oder Vanillecrème.

1 Stück enthält:

Energie: 1474kJ / 352kcal, Fett: 20g, Kohlenhydrate: 36g, Eiweiss: 6g
In Kooperation mit:

Rezeptvideo

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.