• Drucken
Mille-feuilles gefüllt mit Schwarzwurzeln und Morcheln
  • 45min
  • Vegetarisch
Mille-feuilles gefüllt mit Schwarzwurzeln und Morcheln

Mille-feuilles gefüllt mit Schwarzwurzeln und Morcheln

Bist du auf der Suche nach einem edlen, vegetarischen Gericht? Voilà. Pastetli in Sternform, mit Schwarzwurzeln und cremiger Sauce mit Morcheln gefüllt.
back to top

Mille-feuilles gefüllt mit Schwarzwurzeln und Morcheln

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Backpapier
Mehl zum Auswallen
Sternen-Ausstechformen
Blätterteigsterne:
500 gButterblätterteig
1Eigelb
Füllung:
1 TLSalz
2 ELZitronensaft
1 kgSchwarzwurzeln
Sauce:
1Schalotte, fein gehackt
1Knoblauch, fein gehackt
100 ggetrocknete Morcheln, eingeweicht
Butter zum Dünsten
2 ELCognac
2,5 dlEinweichwasser, abgesiebt durch einen Kaffeefilter
Gemüsebouillonpulver
Salz, Pfeffer
180 gSaucenhalbrahm

Milch: der Podcast von Swissmilk

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten45min
  • Kochen / Backen10min
  • Kühl stellen15min
  • Auf dem Tisch in45min
  1. Blätterteig auf wenig Mehl 5 mm dick auswallen. Daraus 8 Sterne (Durchmesser ca. 10 cm) ausstechen. Bei 4 Sternen eine ebenfalls sternförmige Öffnung ausstechen, Innenteile als Deckel verwenden. Die Sterne mit Öffnung auf die Sterne ohne Öffnung legen, welche zuvor am Rand mit Wasser bepinselt werden. Auf das mit Backpapier belegte Blech legen, 15 Minuten kühl stellen. Die Ränder der Sterne sowie die Deckel mit Eigelb bepinseln. In der Mitte des auf 220°C vorgeheizten Ofens 10-15 Minuten backen. Evtl. in der Mitte etwas einstechen. Im geöffneten Ofen warm stellen.
  2. Füllung: Reichlich Wasser mit Salz und Zitronensaft in eine Pfanne geben. Schwarzwurzeln (am besten mit Plastikhandschuhen) schälen. In 2-3 cm lange Stücke schneiden und sofort ins Kochwasser geben, sie werden sonst braun. 20 Minuten garen, abtropfen und zugedeckt warm stellen.
  3. Morchelsauce: Schalotten, Knoblauch und Morcheln in Butter andünsten. Mit Cognac und Einweichwasser ablöschen, würzen. Flüssigkeit etwas einkochen, dann den Saucenhalbrahm zugeben und die Sauce nochmals einkochen.
  4. Schwarzwurzeln und Morchelsauce in die Blätterteigsterne füllen. Deckel als Garnitur verwenden. Restliche Füllung auf Tellern anrichten.
Schwarzwurzeln verfärben sich nach dem Schälen schnell. Lege sie daher bis zur Verarbeitung in eine Schüssel mit Wasser und Zitronensaft oder Essig.

1 Portion enthält:

Energie: 3069kJ / 733kcal, Fett: 56g, Kohlenhydrate: 42g, Eiweiss: 13g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.