Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Rehschnitzel mit Alpenkräuterschnaps
Rehschnitzel mit Alpenkräuterschnaps

Rehschnitzel mit Alpenkräuterschnaps

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.9 Sterne / 8 Stimmen)
back to top

Rehschnitzel mit Alpenkräuterschnaps

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
12 Rehschnitzel à ca. 50 g
1 dl Alpenkräuterschnaps
10 Wacholderbeeren, grob zerdrückt
Salz
Pfeffer
Bratbutter oder -creme
2 dl Kalbsfond
2 dl Rahm

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Schnitzel im Schnaps mit den Wacholderbeeren mind. 6 Stunden oder über Nacht marinieren.
  2. Fleisch aus der Marinade nehmen und mit Küchenpapier trocken tupfen. In der heissen Bratbutter auf beiden Seiten ca. 1 Minute braten. Herausnehmen und im auf 60 °C vorgewärmten Ofen warm halten.
  3. Bratsatz mit der gesiebten Marinade ablöschen, aufkochen und auf die Hälfte reduzieren. Durch ein feines Sieb passieren. Kalbsfond hinzufügen und wieder auf die Hälfte einkochen. Rahm hinzugiessen und zu einer sämigen Sauce kochen, würzen.
  4. Schnitzel auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit der Sauce begiessen.

Dazu passen Knöpfli oder Nudeln und gedämpfte Äpfel mit Preiselbeerensauce.

Energie: 1901kJ / 454kcal, Fett: 29g, Kohlenhydrate: 2g, Eiweiss: 35g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.