• Drucken
Mais-Chips mit Käsevinaigrette
  • Vegetarisch
Mais-Chips mit Käsevinaigrette

Mais-Chips mit Käsevinaigrette

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Mais-Chips mit Käsevinaigrette

  • Drucken

Zutaten

Für 64 Stück

MengeZutaten
Backpapier für die Bleche
Mais-Chips:
75 gMaismehl
50 gDinkelmehl
½ TLSalz
1 ELflüssige Butter
4 - 5 ELWasser, lauwarm
Dinkelmehl zum Auswallen und Bestreuen
Käsevinaigrette:
100 gSchweizer Edamer, in feine Stäbchen geschnitten
¼ BundSchnittlauch
1 ELMohn
2 ELKräuteressig
1 ELWeisswein oder Apfelsaft
3 ELRapsöl
Salz
Pfeffer
Schnittlauch zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für die Mais-Chips Mehl und Salz mischen. Mit Butter und Wasser anrühren und zu einem weichen Teig kneten. Zugedeckt 30 Minuten stehen lassen.
  2. Den Teig in 8 Teile schneiden. Je auf genügend Mehl zu einer Rondelle von ca. 20 cm Durchmesser auswallen und auf das mit Backpapier belegte Blech legen. Jede Rondelle in 8 Stücke schneiden. Mit Mehl bestreuen.
  3. In der Mitte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 7-10 Minuten backen. Die Bleche im Umluftofen gleichzeitig backen.
  4. Für die Vinaigrette alle Zutaten vorsichtig mischen, würzen.
  5. Die Mais-Chips in die Käsevinaigrette dippen und geniessen.

Die Mais-Chips lassen sich gut verschlossen, kühl und trocken 2-3 Wochen aufbewahren.
Als Apéro oder kleine Mahlzeit servieren.

1 Stück enthält:

Energie: 75kJ / 18kcal, Fett: 1g, Kohlenhydrate: 1g, Eiweiss: 1g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.