Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Muffins mit Himbeerkonfitüre
  • Vegetarisch
Muffins mit Himbeerkonfitüre

Muffins mit Himbeerkonfitüre

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.2 Sterne / 48 Stimmen)
back to top

Muffins mit Himbeerkonfitüre

  • Drucken

Zutaten

Für 1 Muffinsblech mit 12 Vertiefungen

MengeZutaten
Butter für das Blech
Teig:
150g Butter, weich
150g Zucker
1Päckchen Vanillezucker
½TL Zimtpulver
1Prise Salz
3 Eier
180g saurer Halbrahm
350g Mehl
TL Backpulver
Puderzucker zum Bestäuben
250g Himbeerkonfitüre, erwärmt, durchs Sieb gestrichen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für den Teig Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Zucker, Vanillezucker, Zimt und Salz dazurühren. Eier beifügen und rühren, bis die Masse hell ist. Sauren Halbrahm darunter mischen. Mehl und Backpulver mischen, dazusieben und darunter rühren.
  2. Teig in das ausgebutterte Blech füllen.
  3. In der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 20-25 Minuten backen.
  4. Leicht ausgekühlte Muffins aus den Förmchen nehmen, vollständig auskühlen lassen. Mit einem spitzigen Messer bei jedem Muffin oben einen kleinen Keil (oben ca. 2 cm Ø) herausschneiden. Muffins mit Puderzucker bestäuben. Vertiefungen mit Konfitüre füllen, bis sie leicht über den Rand läuft.

1 Stück enthält:

Energie: 1482kJ / 354kcal, Fett: 15g, Kohlenhydrate: 50g, Eiweiss: 5g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.