Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Joghurtköpfchen auf Kiwi-Rosette
Joghurtköpfchen auf Kiwi-Rosette

Joghurtköpfchen auf Kiwi-Rosette

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4 Sterne / 5 Stimmen)
back to top

Joghurtköpfchen auf Kiwi-Rosette

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Förmchen von je 2 dl Inhalt

MengeZutaten
Köpfchen:
360 g Joghurt nature
3 EL Zucker
1/2 Päckchen Vanillezucker
2 Zitronen, abgeriebene Schale und 4 EL Saft
4 Blatt Gelatine, in kaltem Wasser eingeweicht
2 dl Vollrahm, steif geschlagen
1 dl Wasser
0,5 dl Weisswein oder Wasser
6 EL Zucker
1 Zitrone, 1 Stück abgeschälte Schale und ganzen Saft
4 Kiwis, geschält, in je 8 Schnitze geschnitten
2 EL Zitronenmelisse, fein gehackt
Zitronenzesten und -melisse zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für die Köpfchen Joghurt glatt rühren. Zucker, Vanillezucker und Zitronenschale darunter rühren. Gut ausgepresste Gelatine mit Zitronensaft erwärmen, bis sie aufgelöst ist. Unter ständigem Rühren zur Joghurtmasse geben. Im Kühlschrank ansulzen lassen. Masse durchrühren. Rahm sorgfältig darunter ziehen.
  2. In den kalt ausgespülten Förmchen verteilen. Zugedeckt mindestens 3 Stunden kühl stellen.
  3. Wasser und evtl. Wein aufkochen. Zucker, Zitronenschale und -saft beifügen, bei kleiner Hitze sirupartig einköcheln, auskühlen lassen. Zitronenschale entfernen.
  4. Förmchen kurz in heisses Wasser tauchen, mit einem spitzigen Messer vom Rand lösen, auf Dessertteller stürzen. Kiwis rosettenartig ringsum anrichten. Zitronenmelisse zum Sirup geben, über die Kiwis träufeln, garnieren.

Vorbereiten: Die Joghurtköpfchen und der Sirup (ohne Zitronenmelisse) lassen sich 1 Tag im Voraus zubereiten. Zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

Energie: 1566kJ / 374kcal, Fett: 21g, Kohlenhydrate: 35g, Eiweiss: 8g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.