Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Kohlrabicrèmesuppe mit gebackener Petersilie
  • Vegetarisch
Kohlrabicrèmesuppe mit gebackener Petersilie

Kohlrabicrèmesuppe mit gebackener Petersilie

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.5 Sterne / 6 Stimmen)
back to top

Kohlrabicrèmesuppe mit gebackener Petersilie

  • Drucken

Zutaten

Für 2-4 Personen

MengeZutaten
Süppchen:
1 Schalotte, fein gehackt
Butter zum Dämpfen
200 g Kohlrabi, in Würfel geschnitten
5,5 dl Gemüsebouillon
1 dl Vollrahm
Salz, Pfeffer aus der Mühle
0,5 dl Vollrahm, steif geschlagen
1 Bund glattblättrige Petersilie, Blättchen gezupft
Öl zum Fritieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für das Süppchen Schalotten in Butter andämpfen. Kohlrabi zugeben, mitdämpfen. Mit Bouillon und flüssigem Rahm ablöschen, zugedeckt ca. 20 Minuten weich köcheln.
  2. Süppchen pürieren, evtl. durchs Sieb streichen, abschmecken.
  3. Petersilie waschen, mit Haushaltpapier trocken tupfen. Blättchen in nicht zu heissem Öl einige Sekunden frittieren, so dass sie ihre grüne Farbe behalten. Auf Haushaltpapier abtropfen lassen.
  4. Süppchen in vorgewärmten Suppentellern anrichten. Je 1 Klacks Rahm darauf geben, mit Petersilie bestreuen.

Vorbereiten:
Das Süppchen 1/2-1 Tag im Voraus zubereiten. Zugedeckt kühl stellen. Vor dem Anrichten kurz erhitzen und evtl. aufmixen.
Auch die Petersilie kann 1-2 Stunden im Voraus frittiert werden. Auf Haushaltspapier auslegen.

1 Portion enthält:

Energie: 1583kJ / 378kcal, Fett: 38g, Kohlenhydrate: 6g, Eiweiss: 4g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.