Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Gnocchetti di patate (Kartoffelgnocchi)
  • 55min
  • Vegetarisch
Gnocchetti di patate (Kartoffelgnocchi)

Gnocchetti di patate (Kartoffelgnocchi)

Saison
Gnocchi oder Gnochetti? Das Grundrezept aus Kartoffeln ist gleich, nur die Form ist anders. Dazu Salbeibutter oder Gorgonzola. Dieses Rezept kommt an.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.4 Sterne / 129 Stimmen)
back to top

Gnocchetti di patate (Kartoffelgnocchi)

  • Drucken

Zutaten

Für 8 Personen als Vorspeise

MengeZutaten
750 g mehligkochende Kartoffeln
1 Ei
wenig Salz
200-250 g Mehl
50-100 g Butter
5-10 Salbeiblätter, je nach Grösse, in Streifen geschnitten

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten55min
  • Auf dem Tisch in55min
  1. Kartoffeln in der Schale weich kochen, schälen, durch das Passe-vite treiben. Ei darunter mischen, abschmecken, auskühlen lassen.
  2. So viel Mehl darunter mischen, bis der Teig nicht mehr an den Händen klebt.
  3. Fingerdicke Rollen formen. Schräg in 2-3 cm lange Stücke schneiden. Einzeln mit Daumendruck über die Zinken einer Gabel oder über eine Zitronenraffel abrollen. Auf ein bemehltes Tuch legen.
  4. Salzwasser zum Kochen bringen, Gnocchi portionenweise darin ca. 5 Minuten ziehen lassen, bis sie an die Oberfläche steigen. Abgetropft in einer vorgewärmten Schüssel zugedeckt warm halten.
  5. Butter und Salbeistreifen in einer Bratpfanne leicht braun werden lassen. Über die Gnocchi giessen und sofort servieren.

Die Zugabe von Eiern und Mehl richtet sich nach der Feuchtigkeit der passierten Kartoffeln. Die Masse muss trocken sein. Bei feuchten Kartoffeln nur Eigelb verwenden.
Weiche Gnocchi zerfallen beim Garen. Zur Probe ein Gnocchi in siedende Flüssigkeit geben. Wenn es zerfällt, etwas mehr Mehl unter den Teig arbeiten.

Energie: 1017kJ / 243kcal, Fett: 9g, Kohlenhydrate: 35g, Eiweiss: 6g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.