• Drucken
Nudeln mit Morchel-Rahmsauce
  • 25min
  • Vegetarisch
Nudeln mit Morchel-Rahmsauce

Nudeln mit Morchel-Rahmsauce

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.6 Sterne / 32 Stimmen)
back to top

Nudeln mit Morchel-Rahmsauce

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
300 - 400 gfrische Morcheln*
2 ELSchalotten, fein gehackt
Butter zum Dünsten
½ ELMehl
4 ELWeisswein
2,5 dlDoppelrahm (Crème de la Gruyère AOP)
Salz
Pfeffer
350 - 400 gNudeln
Petersilie zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten25min
  • Auf dem Tisch in25min
  1. Frische Morcheln sehr gründlich unter fliessendem Wasser waschen und je nach Grösse halbieren oder vierteln. Getrocknete Morcheln in tiefer Schüssel mit Wasser 1 Stunde einweichen. Wasser mehrmals wechseln, bis auch hier der ganz feine Sand ausgewaschen ist.
  2. Schalotten in der Butter 12 Minuten dünsten.
  3. Morcheln gut abtropfen lassen und zu den Schalotten geben. Zugedeckt 10 Minuten dünsten. (Getrocknete Morcheln brauchen etwas länger.) Mit Mehl bestäuben, Weisswein zugeben, etwas einkochen lassen.
  4. Nudeln in Salzwasser al dente kochen.
  5. Rahm zu den Morcheln geben, bei kleiner Hitze etwas eindicken lassen, würzen.
  6. In einem Nest aus frischen Nudeln anrichten, mit Petersilie garnieren.

*Anstelle von 300-400 g frischen Morcheln 30-40 g getrocknete verwenden.

1 Portion enthält:

Energie: 2709kJ / 647kcal, Fett: 33g, Kohlenhydrate: 71g, Eiweiss: 15g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.