Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Rindsfilet-Medaillons an Portwein mit Trüffelrisotto
  • 40min
Rindsfilet-Medaillons an Portwein mit Trüffelrisotto

Rindsfilet-Medaillons an Portwein mit Trüffelrisotto

Saison
Rindsfilet niedergaren. So schmeckts am besten. Probiere unser Rezept für Rindsfilet an Portwein mit Trüffelrisotto. Du wirst begeistert sein.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.5 Sterne / 136 Stimmen)
back to top

Rindsfilet-Medaillons an Portwein mit Trüffelrisotto

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
4 Rindsfilet-Medaillons à je ca. 150 g
Salz, Pfeffer
Bratbutter oder Bratcrème
Sauce:
1 dl roter Portwein
2 dl Rindsfond
1/2 TL Maisstärke
Salz, Pfeffer
Risotto:
1 frischer oder eingelegter schwarzer Trüffel
40 g Butter, weich
1 kleine Zwiebel, gehackt
160 g Risottoreis
1 dl Weisswein
0,8-1 l Hühnerbouillon, heiss
40 g Sbrinz AOP, gerieben
1 dl Vollrahm
frischer oder eingelegter schwarzer Trüffel, fein gehobelt
glattblättrige Petersilie zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten40min
  • Auf dem Tisch in40min
  1. Ofen auf 80°C vorheizen, 5 Teller darin vorwärmen.
  2. Rindsfilets würzen. In Bratbutter oder Bratcrème beidseitig je ca. 1-1 1/2 Minuten scharf anbraten, auf einen der vorgewärmten Teller legen. Im auf 80°C vorgeheizten Ofen ca. 40 Minuten garen. Die Kerntemperatur soll 58-60°C betragen.
  3. Sauce: Überschüssiges Bratfett mit Haushaltpapier auftupfen. Bratsatz mit Portwein lösen. Fond und Maisstärke verrühren, zugeben, würzen, unter Rühren aufkochen, beiseite stellen.
  4. Risotto: Trüffel dünn schälen, fein würfeln, mit der Butter mischen. Zwiebeln in der Trüffelbutter andämpfen. Reis beifügen, mitdünsten, bis er glasig ist. Mit Wein ablöschen, vollständig einkochen. So viel Bouillon dazugiessen, dass der Reis knapp mit Flüssigkeit bedeckt ist. Nach und nach die restliche Bouillon beifügen. Unter mehrmaligem Rühren ca. 20 Minuten knapp weich köcheln. Sbrinz und Rahm darunter rühren, abschmecken.
  5. Sauce nochmals kurz erhitzen, mit den Rindsfilet-Medaillons auf den vorgewärmten Tellern verteilen. Risotto daneben anrichten, Trüffel darauf geben, garnieren.

Ist kein Trüffel erhältlich, Trüffel und Butter durch 2-3 EL Trüffelöl ersetzen.

Energie: 3417kJ / 816kcal, Fett: 46g, Kohlenhydrate: 39g, Eiweiss: 53g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.