Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Nuss-Apfel-Guetzli
  • 1h15min
  • Vegetarisch
Nuss-Apfel-Guetzli

Nuss-Apfel-Guetzli

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.6 Sterne / 100 Stimmen)
back to top

Nuss-Apfel-Guetzli

  • Drucken

Zutaten

Für 80-90 Stück

MengeZutaten
Backpapier
125 g Butter, weich
1 Msp. Salz
225 g Zucker
1 Ei
2 EL Milch
200 g Äpfel, geschält, fein gewürfelt
150 g Dörräpfel, fein gewürfelt
1 Zitrone, abgeriebene Schale
150 g gemahlene Haselnüsse
225 g Mehl
1 TL Backpulver
Puderzucker zum Bestäuben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten35min
  • Kochen / Backen10min
  • Kühl stellen30min
  • Auf dem Tisch in1h15min
  1. Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Salz, Zucker, Ei und Milch zugeben, rühren, bis die Masse hell ist. Äpfel, Dörräpfel, Zitronenschale und Nüsse darunter rühren. Mehl und Backpulver mischen, dazusieben, sorgfältig darunter mischen.
  2. Mit 2 Teelöffeln baumnussgrosse Häufchen formen, auf dem mit Backpapier belegten Blech verteilen, 30 Minuten kühl stellen.
  3. In der Mitte des auf 180°C vorgeheizten Ofens 10-12 Minuten backen.
  4. Guetzli leicht ausgekühlt mit Puderzucker bestäuben.

Die Guetzli schmecken lauwarm oder ganz ausgekühlt. Es ist ein weiches, feuchtes, Gebäck. Ausgekühlt gut verschlossen in einer Dose aufbewahren. Haltbarkeit: 1 Woche.

Energie: 205kJ / 49kcal, Fett: 3g, Kohlenhydrate: 6g, Eiweiss: 1g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.