Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Pflaumen-Truffes
  • Vegetarisch
Pflaumen-Truffes

Pflaumen-Truffes

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.8 Sterne / 34 Stimmen)
back to top

Pflaumen-Truffes

  • Drucken

Zutaten

Ergibt ca. 40 Stück

MengeZutaten
ca. 40 farbige Praliné-Kapseln
Ganache:
1,5 dl Vollrahm
300 g dunkle Schokolade, gehackt
2-3 EL Rum
ca. 20 Dörrpflaumen, entsteint, halbiert
ca. 250 g dunkle Kouvertüre
Holzspiesschen
Kakaopulver zum Bestäuben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für das Ganache Rahm aufkochen, von der Platte nehmen. Schokolade und Rum darunterrühren. Erstarren lassen, dann leicht aufschlagen, in einen Spritzsack mit kleiner glatter Tülle füllen. Aus der Masse ca. 40 Stränge von ca. 3 cm Länge auf ein Backpapier spritzen. Je eine halbe Dörrpflaume daraufdrücken. Kühl stellen, bis die Masse fest aber noch formbar ist.
  2. Jedes Häufchen mit den Fingerspitzen oval formen, nochmals kühl stellen.
  3. Kouvertüre im warmen Wasserbad schmelzen. Pflaumenhäufchen auf ein Holzspiesschen stecken, kurz in die Kouvertüre tauchen, gut abtropfen. Auf ein Backpapier legen, antrocknen lassen. Mit einem Holzspiesschen oder einer Gabel Rillen in die Glasur ritzen, so dass die Truffes wie Dörrpflaumen aussehen. Mit Kakaopulver bestäuben, kühl stellen (nicht im Kühlschrank), bis die Truffes fest sind.
  4. Pflaumen-Truffes in den Praliné-Kapseln verteilen.

Die Truffes sind an einem kühlen Ort (nicht im Kühlschrank) ca. 2 Wochen haltbar.

Energie: 356kJ / 85kcal, Fett: 4g, Kohlenhydrate: 10g, Eiweiss: 1g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.