Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Saurer Mocken
  • 34h40min
Saurer Mocken

Saurer Mocken

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.6 Sterne / 46 Stimmen)
back to top

Saurer Mocken

  • Drucken

Zutaten

Für 4-6 Personen

MengeZutaten
Beize (3-5 Tage):
1,5 dl Rotweinessig
4 dl Rotwein
6 Pfefferkörner
1 Zwiebel, halbiert, mit je
1 Lorbeerblatt und
2 Gewürznelken besteckt
1/4 Knollensellerie, in Stücke geschnitten
1 Rüebli, geviertelt
1 Prise Majoran- und Thymianblättchen, getrocknet
1 kg Rindfleisch (runder Mocken)
Bratbutter zum Anbraten
1 EL Mehl
1 EL Brotkrümel
1 TL Zucker
2 dl Rotwein
2 dl Fleischbouillon
1 dl Beize
100 g Crème fraîche
Salz, Pfeffer

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten40min
  • Kochen / Backen2h
  • Marinieren32h
  • Auf dem Tisch in34h40min
  1. Für die Beize alle Zutaten in eine Schüssel geben, das Fleisch hinein legen. Zugedeckt 3-5 Tage im Kühlschrank beizen.
  2. Fleisch aus der Beize nehmen, trocken tupfen. Beize aufkochen und absieben. Gemüse beiseite stellen.
  3. Fleisch in Bratbutter rundum gut anbraten, aus der Pfanne heben und beiseite stellen.
  4. Mehl in der Bratpfanne bräunen, Brotkrümel und Zucker beigeben. Mit Wein, Bouillon und Beize ablöschen, aufkochen, Fleisch und Gemüse beigeben. Bei kleiner Hitze ca. 2 Stunden schmoren, Flüssigkeit mit Wasser ergänzen. Braten herausnehmen, warm stellen.
  5. Sauce absieben, in die Pfanne zurück giessen, Crème fraîche dazurühren, abschmecken. Nicht mehr kochen.
  6. Braten in ca. 1 cm dicke Tranchen schneiden, mit der Sauce und evtl. dem Gemüse auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Dazu passen Knöpfli oder Kartoffelstock.

Energie: 2219kJ / 530kcal, Fett: 26g, Kohlenhydrate: 10g, Eiweiss: 41g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.