Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Seeländer Pouletbrüstchen
Seeländer Pouletbrüstchen

Seeländer Pouletbrüstchen

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (0 Sterne / 0 Stimmen)
back to top

Seeländer Pouletbrüstchen

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Zahnstocher zum Verschliessen
Füllung:
10 Stk. Dörraprikosen, in Würfeli geschnitten
1-2 EL Wasser
40 g Raclettekäse, in Würfeli geschnitten
4 Pouletbrüstchen
Salz, Pfeffer
Bratbutter zum Anbraten

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für die Füllung Aprikosen mit dem Wasser aufkochen, von der Platte ziehen, auskühlen. Saft abgiessen, Aprikosen mit dem Käse mischen.
  2. Ofen auf 90°C vorheizen. Eine Platte und Teller darin vorwärmen.
  3. Pouletbrüstchen von der Breitseite her einschneiden, sodass Taschen entstehen. Füllung darin verteilen, mit Zahnstochern verschliessen. Fleisch würzen, in der Bratbutter beidseitig je 2-3 Minuten anbraten. Auf die vorgewärmte Platte legen, im vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten ziehen lassen.
  4. Pouletbrüstchen einmal durchschneiden, auf den vorgewärmten Tellern anrichten.

Dazu passen Maggronen.

Energie: 1126kJ / 269kcal, Fett: 7g, Kohlenhydrate: 12g, Eiweiss: 39g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.