• Drucken
Fricandeaux à la vaudoise
Fricandeaux à la vaudoise

Fricandeaux à la vaudoise

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3 Sterne / 113 Stimmen)
back to top

Fricandeaux à la vaudoise

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Küchenschnur zum Binden
Füllung:
20 gBrotkrumen
2Schalotten, fein gehackt
70 gChampignons, fein gehackt
Butter zum Andünsten
70 gSchinken, fein gehackt
1 TLSenf
1Eigelb
¼ TLSalz
Pfeffer
8 dünneRindsplätzli, vom Metzger flach geklopft
8 TranchenFrühstücksspeck, dünn geschnitten
Bratbutter zum Anbraten
Sauce:
1 dlRotwein
2 dlFleischbouillon
0,5 dlRahm
Salz, Pfeffer
½ BundPetersilie, gehackt
1 BundSchnittlauch, fein geschnitten

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für die Farce Brot, Schalotten und Champignons in der Butter andünsten, abkühlen. Schinken, Senf und Eigelb mischen, zugeben, würzen.
  2. Die Plätzli mit je einer Specktranche belegen, Farce darauf verteilen. Die Längsseiten der Plätzli wenig einschlagen, Plätzli aufrollen. Mit Küchenschnur binden. Die Fricandeaux in heisser Bratbutter rundum ca. 5 Minuten anbraten.
  3. Für die Sauce Wein und Bouillon dazugiessen. Zugedeckt ca. 20 Minuten kochen. Fricandeaux herausnehmen, zugedeckt warm stellen.
  4. Flüssigkeit auf die Hälfte einkochen, Rahm beigeben, abschmecken. Die Fricandeaux mit der Sauce auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit den Kräutern bestreuen.

Dazu passt Kartoffelstock.

1 Portion enthält:

Energie: 2320kJ / 554kcal, Fett: 32g, Kohlenhydrate: 5g, Eiweiss: 57g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.