Rezepte & Kochideen
Mohnmuffins mit Zwetschgenkompott
  • Vegetarisch
Mohnmuffins mit Zwetschgenkompott

Mohnmuffins mit Zwetschgenkompott

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.9 Sterne / 12 Stimmen)
back to top

Mohnmuffins mit Zwetschgenkompott

Zutaten

Ergibt 8 Stück

MengeZutaten
24 Papier-Backförmchen, immer 3 ineinander gesteckt
Teig
50 g Butter, weich
30 g Zucker
2 Eigelb
65 g Mohnsamen, wenn möglich in einer Kaffeemühle gemahlen
1 Prise Salz
2 Eiweiss
20 g Zucker
15 g Mehl
15 g Paniermehl
Kompott
2 dl Rotwein
3-4 EL Zucker
1 Zimtstängel
500 g Zwetschgen, halbiert, entsteint
1 dl Rahm, geschlagen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für den Teig Butter und Zucker cremig rühren. Eigelb, Mohn und Salz beimischen.
  2. Das Eiweiss zu Schnee schlagen. Zucker einrieseln lassen, weiter schlagen, bis die Masse glänzt. Eischnee auf die Mohnmasse geben, Mehl und Paniermehl darüber streuen, sorgfältig mischen.
  3. Förmchen auf ein Backblech stellen, Teig darin verteilen. Auf der untersten Rille des auf 180 °C vorgeheizten Ofens ca. 30 Min. backen.
  4. Für das Kompott Wein, Zucker und Zimt in einer weiten Pfanne 5 Minuten sprudelnd einkochen. Zwetschgen beigeben, bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten köcheln, zugedeckt beiseite stellen.
  5. Mohnküchlein mit Zwetschgenkompott und Schlagrahm servieren.
Energie: 1055kJ / 252kcal, Fett: 15g, Kohlenhydrate: 21g, Eiweiss: 5g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.