Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Kalbsbrust mit Brot-Schinken-Füllung
Kalbsbrust mit Brot-Schinken-Füllung

Kalbsbrust mit Brot-Schinken-Füllung

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (0 Sterne / 0 Stimmen)
back to top

Kalbsbrust mit Brot-Schinken-Füllung

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Füllung:
125 g Brot, ohne Rinde, in 1 cm grosse Würfeli geschnitten
1,25 dl Apfel- oder Weisswein
100 g Bauernschinken, gehackt
50 g Rohschinken, gehackt
75 g Sbrinz AOP, gerieben
2 EL glattblättrige Petersilie, gehackt
Salz, Pfeffer, Muskat
1 kg Kalbsbrust, eine Tasche vom Metzger eingeschnitten
Salz, Pfeffer
Küchenschnur und -nadel zum Zunähen
1-2 EL Butter, in Flocken
1 Zwiebel, besteckt mit 2 Lorbeerblättern und 2 Nelken
1-2 Rüebli, geviertelt
1,5 dl Apfel- oder Weisswein
ca. 1 dl Fleischbouillon
Salz, Pfeffer

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für die Füllung Brot mit Wein beträufeln, 3-4 Minuten ziehen lassen. Restliche Zutaten mischen, würzen, unter das Brot mischen.
  2. Kalbsbrust würzen, füllen, satt zunähen. In ein Bratgeschirr legen, Butterflöckli darüber verteilen. In der unteren Hälfte des auf 250 °C vorgeheizten Ofens ca. 20 Minuten anbraten. Zwiebel und Rüebli in den letzten 5 Minuten zugeben.
  3. Mit dem Apfel- oder Weisswein ablöschen, Hitze auf 120 °C reduzieren. Kalbsbrust ca. 1 3/4 Stunden zugedeckt garen. Gelegentlich Bouillon nachgiessen.
  4. Jus absieben, abschmecken. Kalbsbrust tranchieren, auf vorgewärmten Tellern anrichten. Jus dazu servieren.

Dazu passt Bundrüebli.

Energie: 2533kJ / 605kcal, Fett: 22g, Kohlenhydrate: 20g, Eiweiss: 76g