• Drucken
Honig-Coquelets aus dem Ofen
Honig-Coquelets aus dem Ofen

Honig-Coquelets aus dem Ofen

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.4 Sterne / 5 Stimmen)
back to top

Honig-Coquelets aus dem Ofen

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 grosses rechteckiges Blech oder Bratgeschirr
Marinade:
4 EL Honig, flüssig
2 EL Apfelsaft
1 Vanillestängel, ausgekratzt
1 TL Rosmarinnadeln, gehackt
1 EL Apfelessig
2 EL Bratcrème
2 Coquelets (je ca. 500 g), vom Metzger halbiert
Salz
3 EL Bratcrème
½ TL Salz
300 g frische Kastanien, geschält, oder tiefgekühlte Kastanien, aufgetaut
600 - 800 g Raclette-Kartoffeln, ungeschält
1,5 dl Apfelsaft
1 TL Hühnerbouillon-Paste, zerbröckelt
2 rotschalige Äpfel, in Halbringe geschnitten
40 g Butter, kalt, in Stücke geschnitten
Rosmarin zum Darüberstreuen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für die Marinade alle Zutaten mischen. Coquelets ringsum mit der Hälfte der Marinade bestreichen, zugedeckt im Kühlschrank 3-4 Stunden marinieren.
  2. Coquelets ins Blech oder Bratgeschirr legen, salzen.
  3. Bratcrème und 1/2 Teelöffel Salz in einer Schüssel mischen. Frische Kastanien und Kartoffeln beifügen, darin wenden, zwischen den Coquelets verteilen.
  4. Im auf 220 °C vorgeheizten Ofen ca. 40 Minuten braten.
  5. Apfelsaft und Bouillon mit der restlichen Marinade mischen, nach und nach darübergiessen.
  6. Äpfel und aufgetaute Kastanien zwischen den Coquelets verteilen, Butterstücke darübergeben, ca. 10 Minuten fertig braten. Kurz vor dem Servieren Rosmarin darüberstreuen.

1 Portion enthält:

Energie: 3572kJ / 853kcal, Fett: 38g, Kohlenhydrate: 71g, Eiweiss: 56g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.