• Drucken
Gemüse-Tätschli (Low Carb)
  • 55min
  • Vegetarisch
Gemüse-Tätschli (Low Carb)

Gemüse-Tätschli (Low Carb)

Landfrau Corinne Gerber empfiehlt, für ihre Gemüse-Tätschli möglichst viel verschiedenes Gemüse mit Haferflocken, roten Linsen und Gschwellti zu nehmen.
Porrentruy JU
Corinne Gerber
Porrentruy JU
  • Drucken
back to top

Gemüse-Tätschli (Low Carb)

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Tätschli:
25 gfeine Haferflocken
75 grote Linsen, garen nach Packungsanleitung
250 gGschwellti oder rohe Kartoffeln, an der Röstiraffel gerieben
2Zwiebeln, fein gehackt
200 gRüebli, an der Röstiraffel gerieben
200 gZucchini, an der Röstiraffel gerieben
125 gWeisskabis, in feinen Streifen
100 gLauch, in feinen Ringen
2Eier
Salz
Bratbutter, zum Braten
Sauce:
150 gMagerquark
180 gJoghurt nature
1 TLscharfer Senf
2 ELSojasauce
1 HandvollKräuter nach Saison, gehackt
Salz
Pfeffer

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten55min
  • Auf dem Tisch in55min

Ansicht wechseln

  1. Tätschli: Alle Zutaten bis und mit Salz mischen. Tätschli formen, portionenweise in der heissen Bratbutter bei mittlerer Hitze auf jeder Seite ca. 10 Minuten braten. Warm stellen.
  2. Sauce: Alle Zutaten mischen, abschmecken.
  3. Tätschli mit der Sauce servieren.

Low Carb ist nicht gleich Low Carb. Erfahre mehr zu unserem Low-Carb-Konzept.

Dieses Rezept wird dir vom Schweiz. Bäuerinnen- und Landfrauenverband SBLV zur Verfügung gestellt.
Entdecke landfrauen.ch!

1 Portion enthält:

Energie: 1156kJ / 276kcal, Fett: 8g, Kohlenhydrate: 31g, Eiweiss: 19g
Rezeptquelle:

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.