• Drucken
Zwirbelbrot
  • 12h35min
  • Vegetarisch
Zwirbelbrot

Zwirbelbrot

Saison
Landfrau Ramona Wiedemer empfiehlt: Lust, mal ein anderes Brot zu backen? Dieses Brot aus Weissmehl ist besonders knusprig und sieht schön aus.
Sissach BS/BL
Ramona Wiedemer
Sissach BS/BL
back to top

Zwirbelbrot

  • Drucken

Zutaten

Für 2 Brote

MengeZutaten
Backpapier
Mehl zum Formen
500 gMehl
TLSalz
2 gHefe, zerbröckelt
4,25 dlWasser

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten15min
  • Kochen / Backen20min
  • Aufgehen lassen12h
  • Auf dem Tisch in12h35min
  1. Mehl und Salz in eine Schüssel geben, eine Mulde formen. Hefe im Wasser auflösen, Flüssigkeit in die Mulde giessen. Etwa 5-7 Minuten zu einem geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur 2 Stunden aufgehen lassen.
  2. Teig in den Kühlschrank stellen und mind. 10 Stunden oder über Nacht ruhen lassen
  3. Ofen auf 250°C Ober-/Unterhitze vorheizen (Heissluft/Umluft 230°C).
  4. Teig nicht mehr kneten. Arbeitsfläche und Teig mit Mehl bestreuen. Teig aus der Schüssel auf die Arbeitsfläche kippen, vorsichtig mit einem Messer halbieren. Teig ohne zu kneten zu zwei Strängen formen. Diese mithilfe einer Teigkarte vorsichtig verdrehen, sodass längliche Spiralen entstehen. Auf das vorbereitete Blech legen, auf der mittleren Rille des vorgeheizten Ofens ca. 20 Minuten backen.

Dieses Rezept wird dir vom Schweiz. Bäuerinnen- und Landfrauenverband (SBLV) zur Verfügung gestellt. Der Verband setzt sich ein für eine regionale, saisonale und nachhaltige Ernährung. Für die Frauen vom Land. Gemeinsam. kompetent. engagiert.
Überzeuge dich.

1 Stück enthält:

Energie: 3592kJ / 858kcal, Fett: 2g, Kohlenhydrate: 181g, Eiweiss: 25g
Rezeptquelle:

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.