• Drucken
Gebrannte Crème ohne Eier
  • 1h55min
  • Vegetarisch
Gebrannte Crème ohne Eier

Gebrannte Crème ohne Eier

Saison
Landfrau Isabelle Habegger zeigt dir: Eine gebrannte Crème (Brönnti Crème) kannst du auch ohne Eier zubereiten. Ein Dessert zum Verlieben aus nur vier Zutaten.
La Combe, Roches BE
Isabelle 	Habegger
La Combe, Roches BE
  • Drucken
back to top

Gebrannte Crème ohne Eier

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
3 ELMaisstärke
60 gZucker
80 gZucker
6 dlMilch
2 dlRahm, steif geschlagen

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten25min
  • Auskühlen lassen1h30min
  • Auf dem Tisch in1h55min

Ansicht wechseln

  1. Maisstärke und 60 g Zucker in einer grösseren Schüssel mischen.
  2. 80 g Zucker in einer weiten Pfanne caramelisieren. Pfanne dabei nur schwenken, nicht umrühren. Pfanne von der Platte nehmen, mit der Milch ablöschen, aufkochen.
  3. Heisse Caramelmilch unter Rühren zur Maisstärke-Zucker-Mischung in die Schüssel giessen. Zurück in die Pfanne giessen, unter Rühren aufkochen.
  4. Crème in die Schüssel giessen, auskühlen lassen. Damit sich keine Haut bildet, gelegentlich rühren oder Frischhaltefolie direkt auf die Crème legen.
  5. Rahm unter die Crème ziehen.

Dieses Rezept wird dir vom Schweiz. Bäuerinnen- und Landfrauenverband (SBLV) zur Verfügung gestellt. Der Verband übernimmt die Interessenvertretung von Frauen und Familien auf dem Land. Seine Kernkompetenzen liegen in den Bereichen Ernährung und Hauswirtschaft.

Überzeuge dich.

1 Portion enthält:

Energie: 1645kJ / 393kcal, Fett: 19g, Kohlenhydrate: 50g, Eiweiss: 6g
Rezeptquelle:

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.