• Drucken
Zürcher Kirschenkuchen
  • 4h55min
  • Vegetarisch
Zürcher Kirschenkuchen

Zürcher Kirschenkuchen

Landfrau Petra Nef empfiehlt: dazu einen grossen Löffel Schlagrahm. Mach dich darauf gefasst, dass jeder noch ein zweites Stück möchte.
Oetwil am See ZH
Petra Nef
Oetwil am See ZH
back to top

Zürcher Kirschenkuchen

  • Drucken

Zutaten

Für 12 Stück

MengeZutaten
evtl. Kirschenentsteiner
Mehlsieb
Kuchenblech von 24-26 cm Ø
Mehl zum Auswallen
Backpapier
1 kgKirschen, entsteint
100 gZucker
Teig:
200 gWeiss- oder Halbweissmehl
2 PrisenSalz
2 ELZucker
100 gButter, kalt, in Stückchen
1Ei, verquirlt
1 - 2 ELWasser, bei Bedarf
Guss:
1 ELZitronensaft
0,5 dlWasser
1 ELMaisstärke

Schnelle Herbstrezepte

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten40min
  • Kochen / Backen35min
  • Ruhezeit4h
  • Auf dem Tisch in4h55min
  1. Kirschen mit Zucker mischen, ca. 4 Stunden zugedeckt ziehen lassen.
  2. Teig: Mehl, Salz und Zucker mischen. Butter beifügen und zu einer krümligen Masse verreiben. Eine Mulde formen, Ei beigeben. Rasch zu einem Teig zusammenfügen, nicht kneten. Bei Bedarf Wasser beigeben. Flach drücken, in Folie gewickelt 30 Minuten kühl stellen.
  3. Ofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen (Heissluft/Umluft 200°C).
  4. Kirschen im Sieb abtropfen, Saft auffangen.
  5. Teig auf wenig Mehl auf Blechgrösse auswallen. In das mit Backpapier belegte Blech legen. Mit den Kirschen belegen. Auf der zweituntersten Rille des vorgeheizten Ofens 35-40 Minuten backen.
  6. Guss: Aufgefangener Kirschensaft, Zitronensaft und Wasser zu Sirup kochen. Maisstärke mit 3 EL Wasser verrühren, zum Sirup geben, unter Rühren kurz erhitzen. Heiss über den noch warmen Kuchen geben, auskühlen lassen.

Nach Belieben mit tiefgekühlten Kirschen zubereiten. Dafür die Kirschen auftauen, abtropfen und wie im Rezept beschrieben weiterfahren.

1 Stück enthält:

Energie: 888kJ / 212kcal, Fett: 8g, Kohlenhydrate: 33g, Eiweiss: 3g
In Kooperation mit:

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.