• Drucken
Chicken Burger
  • 40min
Chicken Burger

Chicken Burger

Saison
Landfrau Erika Bütler-Elsener empfiehlt: eine tolle Abwechslung zum üblichen Hamburger. Sie sind etwas leichter im Geschmack und schmecken hervorragend.
Steinhausen ZG
Erika Bütler-Elsener
Steinhausen ZG
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 8 Stimmen)
back to top

Chicken Burger

  • Drucken

Zutaten

Für 8 Stück

MengeZutaten
Poulet-Pattys:
500 ggehackte Pouletbrüstchen
120 gKalbsbrät
4 ELPaniermehl
1Ei
2 ELSenf
2 ELPeterli, gehackt
1 TLSalz
Paprika
Pfeffer
Bratbutter zum Braten
Burger:
8Hamburgerbrötchen, nach Belieben im Ofen oder Toaster getoastet
8Salatblätter, z.B. Endivien-, Kopf- oder Eisbergsalat
8 - 16Tomatenscheiben
4Essiggurken, längs in Scheiben
1Zwiebel, in Ringen
8 ELKetchup
Peterli, zum Garnieren, nach Belieben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten40min
  • Auf dem Tisch in40min
  1. Pattys: Alle Zutaten bis und mit Pfeffer zu einer gleichmässig feinen Masse kneten. 8 Pattys formen, in Bratbutter portionenweise bei mittlerer Hitze beidseitig je 4-5 Minuten braten.
  2. Burger: Hamburgerbrötchen mit Salat, Pattys, Tomaten, Gurken, Zwiebeln und Ketchup füllen. Sofort servieren.

Aus leicht angefrorenen Pouletbrüstchen Würfel schneiden und im Cutter portionenweise hacken.
Burger können auch auf dem Grill (am besten in einer Aluschale) grilliert werden.

1 Stück enthält:

Energie: 1491kJ / 356kcal, Fett: 8g, Kohlenhydrate: 46g, Eiweiss: 24g
In Kooperation mit:

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.