• Drucken
Aprikosen-Jalousien
  • 40min
  • Vegetarisch
Aprikosen-Jalousien

Aprikosen-Jalousien

Landfrau Françoise Häring empfiehlt: Der Klassiker aus feinen, saftigen Schweizer Aprikosen ist super schnell gemacht und schmeckt immer allen.
Péry BE
Françoise Häring
Péry BE
back to top

Aprikosen-Jalousien

  • Drucken

Zutaten

Für 8 Stück

MengeZutaten
Backpapier
250 gButterblätterteig
½Ei, verquirlt
6 - 8Aprikosen, in Spalten
wenig Zucker
einige Butterflocken

Schnelle Frühlingsrezepte

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten25min
  • Kochen / Backen15min
  • Auf dem Tisch in40min
  1. Ofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen (Heissluft/Umluft 200°C).
  2. Teig zu einem Rechteck von ca. 26 x 28 cm auswallen, in 8 Rechtecke schneiden, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, Rand mit Ei bestreichen.
  3. Aprikosen lamellenartig auf die Rechtecke verteilen, dabei ca. 1 cm Rand frei lassen. Mit Zucker bestreuen, mit Butterflocken belegen.
  4. In der Mitte des vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten backen. Herausnehmen, zum Auskühlen auf ein Kuchengitter legen.

Nach Belieben mit tiefgekühlten Aprikosen zubereiten, dafür die Aprikosen nur leicht antauen, in Spalten schneiden und belegen, sofort backen.

Dieses Rezept wird dir vom Schweiz. Bäuerinnen- und Landfrauenverband zur Verfügung gestellt.
Entdecke landfrauen.ch!

1 Stück enthält:

Energie: 670kJ / 160kcal, Fett: 11g, Kohlenhydrate: 13g, Eiweiss: 2g
Rezeptquelle:

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.