• Drucken
Polentagratin mit Hackfleisch
  • 55min
Polentagratin mit Hackfleisch

Polentagratin mit Hackfleisch

Saison
Landfrau Murielle Chassot empfiehlt: Polenta mal ganz anders. Im Gratin wird Hackfleisch, Speck und Raclettekäse geschichtet wie in der Lasagne. Ein Genuss.
La Tour-de-Trême FR
Murielle Chassot
La Tour-de-Trême FR
back to top

Polentagratin mit Hackfleisch

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 Gratinform von ca. 2 l Inhalt
Polenta:
1 lMilchwasser (halb Wasser, halb Milch)
1 TLSalz
200 gMaisgriess, z.B. Bramata
Hackfleischsauce:
Bratbutter oder Bratcrème zum Anbraten
300 gHackfleisch
1Zwiebel, gehackt
50 gSpeckwürfeli
1,5 dlBouillon
Salz
Pfeffer
300 gRaclettekäse, in Scheiben
50 gSpeckwürfeli
1 - 2 ELPeterli, gehackt

Guetzlirezepte gesucht?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten40min
  • Kochen / Backen15min
  • Auf dem Tisch in55min
  1. Polenta: Milchwasser aufkochen, würzen. Pfanne vom Herd ziehen. Maisgriess unter Rühren einrieseln lassen, unter häufigem Rühren ca. 20-30 Minuten köcheln. Die Hälfte davon in der Gratinform ausstreichen.
  2. Hackfleischsauce: Bratbutter oder Bratcrème in einer Bratpfanne erhitzen, Fleisch darin anbraten, Zwiebel und Speckwürfeli beigeben, mitbraten. Mit Bouillon ablöschen, 5 Minuten köcheln. Abschmecken.
  3. Ofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen (Heissluft/Umluft 200°C).
  4. Hälfte des Käses auf der Polenta verteilen. Hackfleischsauce darübergeben. Restliche Polenta daraufverteilen, restlichen Käse darauflegen. Speckwürfeli darüberstreuen.
  5. In der Mitte des vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten backen. Mit Peterli bestreuen, servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 3283kJ / 784kcal, Fett: 48g, Kohlenhydrate: 44g, Eiweiss: 45g
Rezeptquelle:

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.