• Drucken
Spinatquiche mit Joghurt, Frischkäse und Speck
  • 50min
Spinatquiche mit Joghurt, Frischkäse und Speck

Spinatquiche mit Joghurt, Frischkäse und Speck

Saison
back to top

Spinatquiche mit Joghurt, Frischkäse und Speck

  • Drucken

Zutaten

Für ca. 8 Stück
MengeZutaten
Für 1 Rundblech von 28 cm Ø
Butter für das Blech
1Zwiebel, in Scheiben
100 gSpeckwürfel
500 gtiefgekühlter Blattspinat, aufgetaut und ausgedrückt
100 gFrischkäse (Feta-Art)
Salz, Pfeffer
3Eier, verquirlt
150 gproteinreiches Nature-Joghurt, z.B. Emmi YoQua Nature
1Fertig-Butterkuchenteig, rund ausgewallt
3 ELgemahlene Mandeln
wenige Pinienkerne zum Garnieren, geröstet

Guetzlirezepte gesucht?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten20min
  • Kochen / Backen30min
  • Auf dem Tisch in50min
  1. Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Zwiebel und Speckwürfel in einer Bratpfanne 2 Minuten auf höchster Stufe anbraten. Blattspinat mit dem Käse dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Eier und Joghurt gut verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen, mit der Spinatmasse mischen.
  4. Bebuttertes Blech mit dem Teig belegen. Teigboden dicht mit einer Gabel einstechen, mit Mandeln bestreuen. Spinatmasse auf dem Teig verteilen. Quiche in der Mitte des vorgeheizten Ofens ca. 30 Minuten backen. Gebackene Quiche mit Pinienkernen garnieren.

Ist warm wie auch kalt ein Genuss.
Schweizer Frischkäse nach Feta-Art gibt es z.B. bei Coop (Ilios).

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.