Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Gazpacho (kalte, spanische Gemüsesuppe)
  • 2h40min
  • Vegetarisch
Gazpacho (kalte, spanische Gemüsesuppe)

Gazpacho (kalte, spanische Gemüsesuppe)

Gazpacho ist das Sommergericht. Denn die Zutaten für die spanische Salatsuppe - Tomaten, Salatgurke und Peperoni - sind im Sommer besonders aromatisch.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.4 Sterne / 187 Stimmen)
back to top

Gazpacho (kalte, spanische Gemüsesuppe)

  • Drucken

Zutaten

Für 6-8 Portionen

MengeZutaten
Suppe:
2 Gurken
1.0kg rote Tomaten
1 - 2  rote Peperoni
1 Bundzwiebel
12Bund glattblättrige Petersilie
1 kleine Peperoncini oder Tabasco
50g Weissbrotscheiben, ohne Rinde
Bratbutter oder Bratcrème
2.0dl Tomatensaft
3EL Rotweinessig
1TL Honig
3EL Öl
2TL Salz
1 - 2 dl Bouillon, kalt
Garnitur:
1 Ei, hart gekocht, gehackt
50g Salzmandeln
6EL gehackte Kräuter, z.B. Koriander, Basilikum
6EL gehackte Zwiebeln
100g Frischkäse (Feta-Art), zerkrümelt, oder Joghurt nature

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten40min
  • Kühl stellen2h
  • Auf dem Tisch in2h40min
  1. Gurken klein schneiden. Tomaten in Würfel schneiden. Peperoni halbieren, Samen und weisse Häutchen entfernen, in Würfel schneiden. Zwiebel und Petersilie grob hacken. Peperoncini halbieren, entkernen. Brot in Bratbutter unter Wenden golden braten, auskühlen lassen.
  2. Gurken, Tomaten, Peperoni, Zwiebeln, Petersilie und Peperoncini oder Tabasco pürieren. Brot und Tomatensaft beifügen, mixen. Mit Essig, Honig, Öl und Salz abschmecken. Zugedeckt 2 Stunden kühl stellen.
  3. Suppe nach Bedarf mit Bouillon verdünnen, abschmecken.
  4. Anrichten: Die Suppe in Gläser oder Bowls verteilen. Ei, Mandeln, Kräuter, Zwiebeln und Frischkäse oder Joghurt in Schälchen geben, dazu servieren - jeder garniert und vervollständigt die Suppe nach Belieben.

Gelber Gazpacho: gelbe Peperoni und gelbe Tomaten verwenden. Tomatensaft durch Bouillon ersetzen.
Grüner Gazpacho: Gurken mit grünen Peperoni, 3 Bundzwiebeln, 1 Bund glattblättriger Petersilie, 1 kleinen Eisbergsalat, 50 g gemahlenen Mandeln, 3 dl Bouillon, 1 TL Honig, 1 dl Öl und etwas Salz pürieren.

Schweizer Frischkäse nach Feta-Art aus Kuhmilch gibt es bei Coop (Ilios).

Energie: 930kJ / 222kcal, Fett: 14g, Kohlenhydrate: 15g, Eiweiss: 8g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.